Neue Funktionen der BBB-Version 2.3.x

Die Version 2.3.x wurde intensiv und über einen längeren Zeitraum von der BBB-Community vorbereitet und sie bietet sehr viele Verbesserungen, sowohl in der Funktionalität, als ich in Sachen Stabilität und Performance.
Neben zahlreichen kleineren Verbesserungen, sind im folgenden die wesentlichen größeren “Highlights” gegenüber Version 2.2.x aufgeführt:

  • Lokale Audio-Freigabe von Systemsound, bei Nutzung des Chrome-Browsers
    Damit lassen sich bei Freigabe eines Chrome-Tabs z.B. lokale Filme und MP3 mit Ton übertragen.
    Diese Funktion ist derzeit nur mit Chrome und nur auf Desktop-Rechnern möglich.
  • Info an Moderation, wenn sich jemand meldet (… die Hand hebt)
    Die Information ist ein Popup auf der rechten Seite oder ein akustischer Hinweis.
    Konfigurierbar über Einstellungen –> Benachrichtigungen:
  • Präsentationen können nun im Hintergrund hochgeladen werden und der Wechsel zwischen unterschiedlichen Präsentationen erfolgt nun schneller und einfacher direkt über das Plus-Symbol. Es lassen sich auch gleichzeitig mehrere Präsentationen hochladen und konvertieren (wir empfehlen PDF im Querformat).
  • Die Anzeige der Kamera kann in der neuen Version verschoben werden.
  • Man kann mit dem Wartebereich kommunizieren, er wurde außerdem neu gestaltet.
  • Man erhält eine Benachrichtigung, wenn man spricht und noch stummgeschaltet ist.
  • Bessere Audio-Verwaltung, Umschaltung von Micro und Ausgabe direkt ohne Echo-Test, auch nach Breakout-Räumen.
  • Oben rechts erscheint jetzt ein Statusicon, welches die Verbindungsqualität darstellt. Hierüber können einzelne Benutzer auch einfach die Webcams ausschalten, wenn die Internetverbindung langsam ist.
  • Umfragen lassen sich in dieser Version einfacher erstellen und die ZuhörerInnen können jetzt auch eigene Antworten geben (Freitext).
  • Die Nutzung des Whiteboards kann nun auch nur für einzelne Nutzer selektiv erlaubt werden.
  • In der neuen Version gibt es eine Funktion, welche zufällig eine Person auswählt. Dies kann von den Lehrpersonen beispielsweise genutzt werden, wenn eine Person eine Frage beantworten soll. In der analogen Welt könnte man das auch damit vergleichen, dass eine Person an die Tafel kommen soll. Durch die zufällige Auswahl wird niemand bevorzugt oder benachteiligt.
  • Beim Chat und der Benutzerliste werden nun nur die sichtbaren Komponenten gerendert, was die Performance verbessert.
  • Es ist jetzt möglich, dass serverseitig mehrere Node.js/Meteor-Prozesse genutzt werden. Dies verbessert die Performance von Meetings mit mehr als 100 Teilnehmern und sorgt dafür, dass leistungsfähige Server mit vielen Cores besser ausgelastet sind. Dieser Punkt ist sowohl ökonomisch als auch ökologisch sinnvoll, da dadurch die Hardware bedeutend effizienter genutzt werden kann.
  • Neben den oben vorgestellten Neuerungen gibt es noch unzählige weitere Veränderungen und außerdem wurden einige Probleme behoben.
  • Besonders auch für Administratorinnen interessant ist, dass die neue Version nicht mehr auf Ubuntu 16.04 aufsetzt, sondern auf Ubuntu 18.04. Dies ist vor allem wichtig, da die Version 16.04 von Ubuntu Ende April 2021 keine Sicherheitsupdates mehr erhält.
  • Im Zuge der Updates haben wir auch Greenlight auf eine neue Version angehoben, die unter anderem folgendes verbessert:
    • Aufnahmen von Konferenzen innerhalb von BBB sind aufgrund des Datenschutzes nur noch bei Berechtigung und wie vorher auch nur für registrierte Benutzer möglich, dadurch kann man das für bestimmte Schulen beispielsweise komplett abschalten. Sollten Sie dennoch eine Aufnahme vornehmen müssen, bitte die Möglichkeit bei den Raumeigenschaften des entsprechenden Konferenzraums vorher aktivieren, d.h. bevor die Konferenz gestartet wird.
      Achtung: In einem solchen Fall erhalten die Konferenzteilnehmer einen zu bestätigenden Warnhinweis, dass die Konferenz aufgezeichnet werden kann.
    • Moderatorrechte sind jetzt auch für nicht registrierte Benutzer über einen zusätzlichen, optionalen Moderator-Key möglich
    • Beim Beenden einer Konferenz wird angezeigt, wer die Konferenz beendet hat.

In Kürze:
Für bis zu 10 Personen systemweit parallel wird in Kürze auch eine SIP-Audio-Einwahl zusätzlich zum Browser per Telefon möglich werden, falls z.B. Audio-Probleme im Browser nicht lösbar sein sollten (Festnetz-Tel. 06151 …, keine Sonderrufnummer). Hierbei ist zu beachten, dass BBB nur eine Teilnahme per Telefon erlaubt, wenn sich mindestens schon eine Person mit Mikrofon in der Konferenz befindet.
Diese Funktion arbeitet noch nicht fehlerfrei und wird noch getestet.

Kommentare

Dieser Beitrag hat momentan einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sidebar